Rückblick

Das war der Wehrfritz-„miteinander leben“-Fachtag 2016
für Therapie und Altenpflege




Am 7.10.2016 kamen rund 350 Fachleute aus Therapie und Altenpflege zum „miteinander leben“-Fachtag nach Bad Rodach. Die kostenlose Fortbildung fand regen Anklang bei den Teilnehmern. Neben interessanten Vorträgen bot die Veranstaltung Raum zum Informieren, Weiterbilden und um Erfahrungen über aktuelle Themen und die neusten Erkenntnisse in den Bereich Therapie und Altenpflege und Geriatrie auszutauschen.

Vormittags eröffnete Dr. Simon von Stengel mit seinem Vortrag „Fit im Job! Langfristig leistungsfähig im Beruf“ den Fachtag. Dieser zeigte auf, wie man mit leichtem körperlichen Training, einer ausgewogenen Ernährung und Entspannungstechniken den Alltag gesünder gestalten kann. Ein weiterer Höhepunkt des Tages war der Vortrag von Claus Fischer und Christian Schmidt „Das Beste aus aller Welt – alternative Bewegungserfahrungen, effiziente Kräftigung und Dehnung mit TigerMoves“. Dieser Mix aus Theorie und Praxis löste beim Publikum große Begeisterung aus.

Ebenfalls großen Zuspruch bekam der Sachenmacher-Kreativ-Workshop. Hier konnten sich Teilnehmer den ganzen Tag über neue und bewährte Kreativ-Techniken in der Therapie und Altenpflege informieren und selbst aktiv mitmachen.

Abgerundet wurden die Themen durch den Comedian Martin Fromme, der mit seinem Solo-Programm „Besser Arm ab als arm dran“ das Publikum zum Lachen brachte.

Das Wehrfritz-Team dankt allen Besuchern für das große Interesse und die rege Teilnahme.

Wir freuen uns auf den nächsten Fachtag in Bad Rodach!


Besucher-Stimmen

  1. Tagespflege (Diakonie), Erfurt

    „Vor allem den Vortrag „Das Beste aus aller Welt – alternative Bewegungserfahrungen, effiziente Kräftigung und Dehnung mit TigerMoves“ von Claus Fischer und Christian Schmidt fand ich sehr informativ, außerdem hat mir die Mischung aus Theorie und Praxis sehr gut gefallen.
    Für die Seniorenarbeit sind die Übungen leider nur begrenzt einsetzbar.
    Da die TigerMoves-Übungen nur ungefähr 15 Minuten dauern und auch im Büro durchführbar sind, spiele ich mit dem Gedanken, diese unseren Mitarbeitern anzubieten. Die Übungen haben den Vorteil, dass sie im Stehen ausführbar sind und man hierfür nur wenig Platz benötigt. Und sie sind einfach zu erlernen und anwendbar.
    Die Organisation des Fachtags hat mir ebenfalls sehr gefallen. Neben den fundierten Vorträgen empfand ich insgesamt die Atmosphäre hier sehr entspannt. Außerdem war das Wehrfritz-Team stets für mich ansprechbar und konnte meine Fragen kompetent beantworten.“


    Beschäftigungspädagogin in der Tagespflege (Diakonie), Erfurt
    Linde Kipper
  2. Fachkraft & Betreuungsassistentin, Kulmbach

    „Wir sind schon zum zweiten bzw. vierten Mal beim „miteinander leben“-Fachtag in Bad Rodach. Es hat uns wieder sehr gut gefallen, dass es viele verschiedene Themen zu unterschiedlichen Bereichen gab. Hier konnten wir uns bestimmte Themen aussuchen, die für unseren Arbeitsalltag relevant sind. Leider konnten wir zeitlich nicht an allen Vorträgen teilnehmen, gerne hätten wir noch mehr Referenten gehört.“

    Gerontopsychiatrische Fachkraft und Betreuungsassistentin für Demenzerkrankte, Kulmbach
    Angelika Pensel und Karin Friedmann
  3. Physiotherapeutin, Zeil am Main

    „Der Vortrag „TigerMoves“ hat mir sehr gut gefallen. Die Dozenten haben sowohl die Theorie, als auch die Praxis sehr gut vermitteln können. Hierbei konnte ich mir einige Anregungen sowohl für den privaten Bereich als auch für das Berufliche einholen.
    Auch der Eröffnungsvortrag „Fit im Job! Langfristig leistungsfähig im Beruf. Nur wer sich um sich selbst kümmert, kann sich optimal um andere kümmern“ von Dr. Simon von Stengel hat mir ebenfalls sehr gut gefallen.
    Da ich beruflich wie privat sehr eingespannt bin, verliere ich häufig den Fokus aufs Wesentliche, nämlich auf meine psychophysische Gesundheit. In meinem Beruf ist es enorm wichtig, dass ich mich gesundheitlich im Gleichgewicht befinde und leistungsfähig bin. Daher sind die angesprochenen Punkte Bewegung, Ernährung und Entspannung auch ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Denn nur wenn ich psychisch und physisch fit bin, kann ich langfristig anderen Menschen helfen. Insofern ist es relevant, dass ich positive Gewohnheiten aufbaue, um meine Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu steigern.“


    Physiotherapeutin, Zeil am Main
    Martina Wöhrl
  4. Schulsozialarbeiterin, Coburg

    „Ich bin durch die Einladung per Post auf den Fachtag aufmerksam geworden. Diese kostenfreie Weiterbildung finde ich sehr interessant, da viele verschiedene Vorträge angeboten werden. Ebenfalls toll war das Rahmenprogramm mit dem Comedian Martin Fromme, der zur Auflockerung des Tages beigetragen hat.
    Besonders gut hat mir der Vortrag „TigerMoves“ gefallen. Dieser wurde sehr gut präsentiert und mit praktischen Beispielen ergänzt. Da ich tagsüber lange Zeit sitze, sind solche kurzen Dehnungsübungen für zwischendurch einfach anwendbar. In meinem Beruf habe viel mit Kindern zu tun, bei denen Bewegung ein zentrales Element ist. Gerade nachdem sie vormittags viel sitzen, ist Bewegung in der Mittagsbetreuung ein wichtiger Bestandteil. Hier lassen sich die gezeigten Übungen prima anwenden.“


    Schulsozialarbeiterin an einer Grund- und Mittelschule, Coburg
    Katrin Oberender
  5. Fachkraft & Krankenschwester, Hausheim

    „Durch den Wehrfritz-Katalog sind wir auf die Fachtage aufmerksam geworden. Mit der Marke Wehrfritz verbinden wir vor allem die Spielsachen, die für die Therapie ein wichtiger Bestandteil sind. Diese haben wir bei der Messe für Altenpflege erworben.
    Wir fanden den Vortrag von Monika Hammerla „Bewegen ist Leben – Mobilität fördern nach dem neu entstandenen Expertenstandard“ sehr aufschlussreich. Man konnte viele Dinge mitnehmen, die uns in unseren Beruf weiterhelfen. Man merkte, dass dieser Vortrag auf praktischen Erfahrungen beruht. Unsere Erwartungen wurden vollkommen erfüllt. Und wenn es unsere Zeit zulässt, kommen wir gerne zum nächsten Fachtag wieder nach Bad Rodach. “


    Fachkraft für Gerontotherapie (Therapieleitung) und Krankenschwester in der Tagespflege, Hausheim
    Monika Schwartzer und Carmen Keller



Impressionen vom Fachtag

Comedian Martin Fromme



Keine Veranstaltung mehr verpassen!

Mit dem Wehrfritz-Newsletter informieren wir Sie rechtzeitig über kommende Veranstaltung. Außerdem profitieren Sie von exklusiven Rabatten, Schnäppchen, Aktionen, Gewinnspielen und saisonalen Highlights.

Ihre Newsletter-Anmeldung belohnen wir zudem mit einem 5€-Gutschein.

Jetzt kostenfrei anmelden







Empfehlenswerte Websites Der weiße Raum zum Snoezelen Therapie-Software Wehrfritz Therapie & Altenpflege Wehrfritz Senioren & Pflegebedarf Die Sachenmacher Wehrfritz GmbH NONNA ANNA ®
Produkte & Hilfsmittel Alltagshilfen Körperpflege & Gesundheit Orientierung & Sicherheit Mobilitätshilfen Bewegung & Entspannung Geistige Fitness
Ratgeber Häusliche Pflege Pflege in Deutschland Pflegestufen Leistungen der Pflegeversicherung Leistungen anderer Kostenträger Noch mehr Hilfe im Pflegefall Pflegegesetz seit 2013 Formulare Adressen und Links
Ratgeber Demenz Was ist Demenz? Pflegebedürftigkeit & Demenz Leistungen für Pflegebedürftige Noch mehr Hilfe im Pflegefall Tipps für Angehörige
von Demenzkranken
NONNA ANNA ® Betreuungskonzept Wegweiser Demenz Adressen und Links
Katalog
Glossar
Shop
Blog
Über Wehrfritz